Feuerwehr feierte Faschingsmesse

Gotteszell. Die Freiwillige Feuerwehr Gotteszell lud auch dieses Jahr wieder ein zum mittlerweile fest im Faschingsprogramm verankerten Ball. Der neue Vorstand Florian Schmid konnte bei seiner Eröffnung den ersten Bürgermeister Georg Fleischmann sowie den dritten Bürgermeister Josef Hinkofer sowie Abordnungen vieler Gotteszeller Ortsvereine begrüßen. Nach den ersten Tanzrunden der Band „Unverzichtbar“ waren die Faschingsverantwortlichen das erste Mal an der Reihe. Bereits um 21:00 konnten die Gäste den ersten Höhepunkt des Abends genießen. Zu Musik aus mehreren Jahrzehnten wurden tolle Tischtänze aufgeführt – wenngleich auch der Anblick der Tänzer für etwas Verwirrung sorgte. Die anwesenden Gäste hatten sichtlich Spaß und honorierten dies mit großem Beifall.
Im Bild v.l.: Georg Kandler, Michael Greil, Stefan Seitz
Zur zweiten Einlage wurde es besinnlicher im bis auf den letzten Platz gefüllten Hackerbräu Saal. Der extra aus Indien eingeflogene Pater Ilic (Stefan Egginger) zelebrierte zusammen mit seinen Ministranten eine Faschingsmesse. Die Inhalte von Lesung und Fürbitten standen rein zufällig in Verbindung mit Gotteszeller Personen, so dass große Lacher garantiert waren. 
Im Bild: Pater Ilic (Stefan Egginger, vorne) zusammen mit seinen Ministranten (v.l.) Stefan Seitz, Georg Kandler, Roland Stern, Stefan Kerschl, Michael Greil und Florian Schmid
Die Einlage wurde mit tosendem Applaus beendet und so wurde noch gefeiert bis in den Morgenstunden beim Hackerbräu die Lichter ausgingen. 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Gotteszell
Impressum / Datenschutzerklärung