Feuerwehr wählt "Miss Gotteszell!"

Gotteszell. Die Freiwillige Feuerwehr lud auch dieses Jahr wieder ein zum Feuerwehrball ins „Bräu-Stüberl“ nach Gotteszell. Vorstand Florian Schmid konnte bei seiner Eröffnung die drei Bürgermeister Georg Fleischmann, Johann Altmann und Josef Hinkofer  sowie Abordnungen vieler Gotteszeller Ortsvereine begrüßen. Überraschungsgast war der bereits vor zwei Jahren anwesende Pater Ilic (Stefan Egginger), der zufällig in Gotteszell weilte und es sich selbstverständlich nicht nehmen ließ, die anwesenden Ballbesucher zusammen mit seinem Ministranten (Stefan Seitz) zu segnen.

Pater Ilic (Stefan Egginger, li.) mit seinem Ministranten Stefan Seitz

Nach den ersten Tanzrunden der Band „Unverzichtbar“ waren die Faschingsverantwortlichen das erste Mal an der Reihe – sie mussten eine  Jury für die Maskenprämierung bereitstellen. Da bot es sich förmlich an, die Gattinen aller Bürgermeister zu fragen. Diese nahmen sich dieser ehrenvollen Aufgabe an und wählten einen anwesenden Arzt und seine Patientin unter der Vielzahl der Masken zum Sieger.

 

Gegen 22:30 Uhr kam es dann zum Höhepunkt des Abends. Gewählt wurde nämlich die Miss Gotteszell. Die Schönsten aus verschiedenen Ortbereichen traten dabei gegeneinander an. So begann die Miss Ringstraße (Michael Greil), gefolgt von der Miss Klosterring (Florian Schmid), der Miss Annaberg (Georg Kandler) und der Miss Weihmannsried (Stefan Seitz). Moderator Alfons Silbereisen (Stefan Kerschl) hatte jedoch noch einen Überraschungsgast eingeladen. Die amtierende Miss „T-Hailand“ (Stefan Egginger) durfte auch antreten. Und so hatte jede Kandidatin die Möglichkeit sich vorzustellen und eines ihrer Talente zu präsentieren. Am Ende musste dann das Publikum mithilfe eines Applausometers die Siegerin küren. Dabei machte der Gaststar aus „T-Hailand“ das Rennen. Ein fantastisches Publikum sorgte bei der Einlage für eine grandiose Stimmung. Die Darsteller wurden mit großem Beifall verabschiedet. Danach wurde noch kräftig weitergetanzt bis in den frühen Morgenstunden beim Hackerbräu die Lichter ausgingen. rst

Im Bild v.li. Stefan Egginger, Michael Greil, Stefan Seitz, Florian Schmid, Georg Kandler und Stefan Kerschl
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Gotteszell
Impressum / Datenschutzerklärung