Ferienprogramm 2019

Aktionsnachmittag bei der FFW Gotteszell

Gotteszell. Ein Klassiker im Ferienprogramm ist jedes Jahr der Aktionsnachmittag bei der Feuerwehr Gotteszell. Die Mannschaft um Kommandant Christian Amann bereitete den angemeldeten Kindern wieder unvergessliche Stunden.

Über mehrere Stationen hinweg konnten die Kinder spielerisch einen Einblick ins Feuerlöschwesen erhalten. Unter anderem gab es die Stationen Schlauchkegeln, Schlauchlaufen, Leiterlaufen und ein Getränkekistenrennen.

Die Feuerwehrhatte diesen Nachmittag in einer Gemeinschaftsleistung von aktiver Wehr, Jugendfeuerwehr und Kinderfeuerwehr auf die Beine gestellt.

Neben Kommandant Christian Amann (hi.r.) waren auch Vorstand Florian Schmid (2.v.r.) und von der Kinderfeuerwehr die Betreuerinnen Daniela Stern (4.v.l.) und Kathrin Merker (r.) sowie Andreas Kerschl (2.v.l.) und Christof Hofmeister (5.v.l.) von der aktiven Wehr und des Weiteren noch eine große Anzahl von aktiven Jugendfeuerwehrlern mit dabei, die den Nachmittag mitgestalteten.

Zum gelungenen Abschluss des lehrreichen Nachmittags spendierte die Freiwillige Feuerwehr den Kindern noch Getränke und Bratwürstel vom Grill. Der Feuerwehr Gotteszell gilt an dieser Stelle ein großes Dankeschön des Jugendbeauftragten Sepp Saller für die tolle Organisation und Durchführung dieser Aktion.− dr/Foto: Privat

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Gotteszell
Impressum / Datenschutzerklärung